Masthead header

°°°Hochzeitsfotografie in Spa/Belgien

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ nun ja, mein liebes Brautpaar Jackeline+Marvin hätte sicherlich auch in der Heimat eine schöne Hochzeit feiern können.

Haben sie auch im Kleinen. Eine Woche vor der kirchlichen Trauung gaben die beiden sich das Ja-Wort in ihrer Heimatstadt. In der Bel Etage des Schokoladenmuseums.

Zur kirchlichen Trauung entschieden sie sich für ein wunderschönes und geschichtsträchtiges Herrenhaus(Manoir de Lebioles), im eine Autostunde entfernten Kurort Spa in Belgien.

Es ist als wäre man weit gereist. Eine kleine andere Welt. Das kleine Städtchen hat noch viel vom Charme vergangener, glanzvollerer Tage behalten.

Die Trauung fand in einem, in der Nähe des Herrenhauses gelegenen, Dörfchen statt.

Mich hat die Trauung sehr bewegt , da sie vom Onkel des Bräutigams mit viel Liebe und vielen persönlichen Erzählungen über das Paar deutlich machte, dass die beiden einfach zusammengehören.

Danke liebe Jacky, lieber Marvin, dass ich so viel Herzlichkeit erleben durfte! Ich wünsche Euch weiterhin eine glückliche Zeit ♥

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*